DM der U18/U20 vom 15.-17.07.2022 in Ulm

 

In Ulm fanden die diesjährigen Deutschen Meisterschaften

der U18 und U20 statt. Aus unseren Sportverein hatte sich

Louis Jäkel für die Teilnahme im Diskuswerfen der MU18

qualifizieren können.

Wie bereits bei den Deutschen Winterwurfmeisterschaften

gelang Louis der Sprung auf das Siegerpodest.

Das 1,5kg schwere Wurfgerät schleuderte er im 6. Versuch

auf die Weite von 52,66m. Damit gewann er abermals Bronze.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

BM der U12 und der U14 am 18./19.06.22 in Strausberg

 

Bei extrem sommerlichen Temperaturen wurden die Landesmeisterschaften der 10 - 14 jährigen

Mädchen und Jungen ausgetragen. Leider war im Stadiongelände wenig Schatten vorhanden,

so dass die Wettbewerbe zu einer wahren Hitzeschlacht wurden. 

Am Sonnabend waren die Athleten der U12 am Start. Lukas Andrae gewann im 50m Sprint

der M10 mit 8,10s die Bronzemedaille. Im 800m Lauf wurde er mit 3:02,08min Sechster.

Lennox Lehmann, ebenfalls M10, landete gleich vier Endkampfplatzierungen. Er wurde im 

Schlagballwerfen mit 35,00m Vierter, im 50m Lauf mit 8,18s Sechster und im Weitsprung mit 3,59m

sowie im 800m Lauf mit 3:07,92min jeweils Siebenter. 

Platz Sieben erkämpfte sich auch Laura Link im Schlagballwerfen der W10 mit 27,00m.

Die 12 und 13 Jährigen bestritten ihre Wettkämpfe am Sonntag. Marit Sander wurde im Ballwerfen der W13 mit 44,50m Vierte. Auf Grund der großen Hitze wurden  die Entscheidungen am Nachmittag

abgebrochen. Leider wurde damit Marit die Chance auf eine Medaille genommen, galt sie doch

auf Grund ihrer Meldezeit zu den Favoritinnen.

 

Herzlichen Glückwunsch!    

BBM der U18 am 11./12.06.2022 in Berlin

 

Die Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften der U18 fanden

in diesem Jahr in Berlin / Hohenschönhausen statt.

Für unseren Verein war Louis Jäkel am Start, der seine beiden Wettbewerbe sehr erfolgreich absolvieren konnte.

Das Kugelstoßen gewann er mit neuer Bestleistung von 15,40m.

Auch das Diskuswerfen entschied Louis für sich. 

54,02m bedeuten ebenfalls neue persönliche Bestweite.

Somit konnte er die Heimreise als zweifacher Berlin-Brandenburgischer

Meister antreten.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

BM der U16 am 21./22.05.2022 in Ludwigsfelde

 

Im Ludwigsfelder Waldstadion wurden die Brandenburgischen Meisterschaften der U16 und U20 ausgetragen.

Für unseren Verein waren 4 Mädchen und Jungen am Start.

Mia Poralla erkämpfte sich bei den Wettbewerben der W14

2 Goldmedaillen. Sie wurde Landesmeisterin im 100m Sprint mit 13,01s (Vorlauf 12,89s) und im 80m Hürdenlauf mit 12,49s. Jonas Rokosch erkämpfte sich im 100m Sprintfinale der M14 mit 12,84s Bronze.

Lotte Donner belegte im 100m Lauf der W14 einen guten 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch! 

  

Hallesche Werfertage am 21./22. 2022 in Halle/Saale

 

Louis Jäkel nahm zum zweiten mal an den Halleschen Werfertagen teil. Bei diesen Wettkämpfen treffen sich Deutschlands beste Werfer,

um eine guten Saisonstart hinzulegen und sich für kommende internationale Höhepunkte zu empfehlen. 

Aber auch leistungsstarke Athleten aus dem Ausland sind am Start.

Louis belegte im Diskuswerfen der MU18 mit 52,40m den dritten Platz.

Vor ihm platzierten sich Ides Verhulst aus Belgien mit 57,85m und der Neubrandenburger Ole Mehlberg mit 52,92m.

 

Herzlichen Glückwunsch!

BM im Mehrkampf der U12/U14 am 14.05.2022 in Jüterbog

 

In Jüterbog fanden die Landesmeisterschaften der U12 und U14 im Drei- bzw. Vierkampf statt.

Unsere Leichtathleten waren mit 6 Jungen und Mädchen am Start.

Marit Sander absolvierte einen sehr guten Mehrkampf in der W13. 10,90 im 75m Lauf, 

40,50m im Ballwerfen, 3,56m im Weitsprung und starke 2:31,53min im abschließenden 800m Lauf

ergaben 1.796Punkte und Rang 5 in der Mehrkampfwertung. Einen realistischen Medaillenplatz verpasste Marit auf Grund ihres mäßigen Weitsprungs. 

Lennox Lehmann und Lukas Andräe absolvierten ihren Dreikampf bei der AK M10.

Lennox belegte mit 874 Punkten Platz 7, Lukas mit 873 Punkten Platz 8.

Herzlichen Glückwunsch! 

 

nationales Schülersportfest am 01.05.2022 in Pirna

 

Nach 2-jähriger coronabedingter Pause nahmen unsere Leichtathleten wieder am Schülersportfest

in Pirna teil. Marit Sander gewann den 800m Lauf der WU14 mit 2:39,45min.

Jonas Rokosch (MU16) wurde im Hochsprung mit 1,60m Zweiter und im 100m Lauf mit 12,48m Dritter. Weitere Platzierungen unter den besten Acht zeugten von einem gelungen Auftakt 

in die Freiluftsaison.

Herzlichen Glückwunsch! 

 

 

 

BHM der U12/U14 am 05.03.2022 in Potsdam

 

Leider nur mit 3 statt der 5 gemeldeten Sportler reisten unsere Leichtathleten nach Potsdam, um an den Brandenburgischen Hallenmeisterschaften der Altersklassen 10-13 teilzunehmen.

Wieder einmal sorgte die gegenwärtige Coronapandemie für den Ausfall der anderen beiden Sportlerinnen. Für unsere jüngsten Athleten der

AK 10, Lennox Lehmann und Lukas Andrae, war der Start an den Meisterschaften auch der erste Wettkampf überhaupt.

Umso verständlicher dann die große Nervosität vor und während der Wettbewerbe. Beide kämpften jedoch mit viel Ehrgeiz und Einsatzbereitschaft und erzielten jeweils recht gute Ergebnisse und Platzierungen. Lennox wurde im Weitsprung mit 3,48m Sechster, lief im 50m Sprint 8,58s und im 800m Lauf 3:04,99min. Lukas benötigte als Achter im 50m Lauf 8,54s, für die 800m 3:14,88min und sprang im Weitsprung 3,25m. Joel Schulze bestritt seine Wettbewerbe bei den 11-jährigen. Leider unterlief ihm beim 50m Start eine grober Fehler, so dass er nur mit 8,07s ins Ziel kam. Beim Weitsprung erzielte er 3,64m und beim 800m Lauf eine recht gute Zeit von 2:53,08min.

DM im Winterwurf am 19./20.02.2022 in Sindelfingen

 

In Sindelfingen fanden die Deutschen Meisterschaften im Winterwurf

der U20 und der U18 statt. Für den VfL Spremberg hatte sich

Louis Jäkel im Diskuswerfen der MJU18 qualifiziert.

Bei den DM im Sommer des Vorjahres war er noch auf dem achten Platz zu finden. Doch diesmal überraschte er sich und seine Trainer

mit dem Gewinn der Bronzemedaille! Bis zum 5. Versuch lag er in der Zwischenwertung auf den fünften Platz. An eine Medaille war da kaum zu denken. Im 5. Versuch gelang ihm mit 50,28m erstmalig ein Wurf über die 50m Grenze mit dem 1,5kg schweren Diskus.

Toll gekämpft und dafür mit Bronze belohnt!

 

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse Diskus MU18
DM Winterwurf 2022 Diskus MU18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 33.9 KB

BHM im MK der U16 am 13.02.2022 in Cottbus

 

Nach den beiden Goldmedaillen bei den Landeshallenmeisterschaften in Potsdam krönte Mia Poralla ihre bisherige Hallensaison mit den Gewinn des Landesmeistertitels im Hallenmehrkampf der U16, die in der Cottbuser LA-Halle ausgetragen wurden.

Sie erzielte in ihrem Mehrkampf folgende Einzelleistungen:

60m: 8,00s; 60m Hürden: 9,39s; 800m: 2:51,72min; Weitsprung: 4,74m

und Kugelstoßen: 8,63m. Am Ende ergaben dies 2.541Punkte und der verdiente Mehrkampfsieg.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse der W14
LM Mehrkampf Halle W14 Ergebnisliste Cot
Adobe Acrobat Dokument 31.1 KB

Erec Bruckert für Peking nominiert!!!

 

Was für eine tolle Nachricht! Erec Bruckert wurde vom DOSB 

als Ersatzkader für die olympischen Winterspiele in Peking nominiert.

Sollte er zum Einsatz kommen, startet er als Anschieber im Viererbob vom Weltklassepiloten Johannes Lochner.

Erec begann seine ersten sportlichen Schritte als Leichtathlet in unserem Sportverein.

Nach seiner Leichtathletikkarriere an den Sportschulen in Cottbus und Potsdam fand er seine jetzige sportliche Heimat beim BRC Thüringen.

 

Die Leichtathleten des VfL Spremberg sowie der gesamte Verein drücken ihm die Daumen!

 

BHM der U16 am 22./23.01.2022 in Potsdam

 

Mia Poralla nahm als einzige Teilnehmerin unseres Vereins an den

Brandenburgischen Hallenmeisterschaften der U16 in Potsdam teil.

Dabei überzeugte sie mit dem Gewinn von 2 Goldmedaillen.

Am Sonnabend wurde sie mit 9,27s Landeshallenmeisterin über 

die 60m Hürdenstrecke. Einen Tag später sprintete sie auch über

die 60m Distanz mit 8,09s zur Goldmedaille.

Im Vorlauf war Mia mit 8,05s sogar noch etwas schneller unterwegs.

Herzlichen Glückwunsch!

BBHM der U18 am 15./16.01.2022 in Berlin

 

In der Berliner R.-Harbig-Halle fanden die ersten Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften des neuen Jahres statt. Für unsere Leichtathleten waren Louis Jäkel und Max Matschke in der AK U18 am Start.

Louis Konnte seinen Erfolg im Kugelstoßen aus dem Vorjahr wiederholen.

Mit seinen ersten Versuch stieß er die 5kg schwere Kugel auf die Siegerweite von 14,63m.

Max Matschke lief im 1500m Lauf mit 4:42,67min persönliche Bestzeit

und wurde damit 6.

Herzlichen Glückwunsch!

Datenschutz | Cookie-Richtlinie
copyright by VfL Spremberg e.V.